Britische Anti-Terror-Polizei nimmt drei Männer nach Explosion fest

London () – Nach der tödlichen Explosion eines Autos vor einem in Liverpool hat die britische Anti-Terror- drei festgenommen. Die Männer im Alter zwischen 21 und 29 Jahren seien im Stadtteil Kensington “unter dem Anti-Terror-Gesetz” festgenommen worden, erklärte die Polizei am Sonntagabend im Internetdienst Twitter. Bei der Explosion vor einer Frauenklinik am Sonntagmorgen war ein Mensch ums Leben gekommen und ein weiterer verletzt worden.

Das – nach ersten Ermittlungen ein Taxi – war explodiert, kurz nachdem es vor dem Eingang zu dem Krankenhaus gestoppt hatte. “Wegen der Umstände” des Vorfalls hatte die Anti-Terror-Polizei die Ermittlungen übernommen.

Bild: © AFP/Archiv Tolga Akmen / Britisches Polizeiauto (Symbolbild)

Britische Anti-Terror-Polizei nimmt drei Männer nach Explosion fest

AFP