LPI-EF: Unruhiger Kneipenabend

15.11.2021 – 02:30

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am Sonntagmorgen kam es in und vor einer Lokalität in der Erfurter Altstadt zu mehreren Körperverletzungen. Zuerst gerieten in der Kneipe eine Frau und ein Mann aneinander. Der Mann wurde anschließend durch die Security nach draußen geführt. Dort wiederum geriet eine weiterer Herr mit dem Sicherheitsdienst in einen handfesten Streit. Als Beamte des Inspektionsdienstes Nord die Anzeigen aufnahmen, störten zwei weitere männliche Personen die Maßnahmen der Beamten. Auch der Betreiber der Lokalität gab an, dass diese bereits im Lokal für Unruhe gesorgt hatten. Die Störenfriede wurden daraufhin des Platzes verwiesen. Kurz nachdem die Beamten den Einsatzort verlassen hatten, tauchten die Unruhestifter wieder auf und wurden durch einen Unbekannten mehrfach geschlagen. Beide wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum verbracht. (PS)

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Unruhiger Kneipenabend

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5072707