LPI-G: Polizeieinsatz in Fritz-Kramer-Straße

15.11.2021 – 09:21

Landespolizeiinspektion Gera

Meuselwitz: Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am vergangenen Freitag (12.11.2021), gegen 20:45 Uhr in der Fritz-Kramer-Straße in Meuselwitz. Im Zuge einer privaten Feier eskalierte ein Streit in der Form, dass einer der Anwesenden (27, deutsch) die weiteren Gäste zunächst verbal bedrohte. In der Folge begab sich der 27-Jährige in eine Nachbarwohnung, aus welcher die Gäste mehrere Schuss-/Knallgeräusche wahrnahmen und die informierten.
Im Zuge des Einsatzes wurden Beamte des Sondereinsatzkommandos hinzubeordert. Letzten Endes konnte der 27-Jährige in der betreffenden Wohnung gestellt und schließlich festgenommen werden. Die Beamten selbst fanden in der Wohnung eine Schreckschusswaffe auf und stellten diese sicher.
Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Gegen den 27-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Polizeieinsatz in Fritz-Kramer-Straße

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5072807
Presseportal Blaulicht