LPI-G: Brandeinsatz am Freitagabend

15.11.2021 – 09:20

Landespolizeiinspektion Gera

Altenburg: Aufgrund eines gemeldeten Brandes rückten am vergangenen Freitagabend (12.11.2021), kurz nach 23:30 Uhr und in die Fleischergasse aus. Aus noch ungeklärter Ursache entfachte in dem leerstehenden Gebäude ein Feuer, wobei das Haus letzten Endes in voller Ausdehnung brannte. Den Kameraden der Feuerwehr gelang es den zu löschen. Ein Betreten des stark beschädigten Hauses war aufgrund vorliegender Einsturzgefährdung zunächst nicht möglich. Im Zuge des Brandeinsatzes wurden umliegende Häuser evakuiert. Insgesamt wurden 35 Anwohner aus ihrem Haus gebeten. Weitere Anwohner konnten ihre Wohnungen selbstständig verlassen. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde glücklicherweise niemand verletzt.
Die Kriminalpolizeistation Altenburg hat die Ermittlungen zum Brandgeschehen übernommen, wobei ein Brandursachenermittler bereits zum Einsatz kam. Im Zusammenhang mit den weiterhin andauernden Ermittlungen werden Zeugen gesucht, die Hinweise zur Brandentstehung geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Brandeinsatz am Freitagabend

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5072805
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)