Söder begrüßt von Ampelparteien geplante Verschärfungen von Corona-Maßnahmen

München () – Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die von den Parteien der geplanten Ampelkoalition vorgesehenen Verschärfungen der Coronaregeln begrüßt. “Es ist noch nicht perfekt, aber die richtige Richtung”, sagte Söder am Montag im Anschluss an eine Klausurtagung seines Kabinetts in München. Für die in dieser Woche geplanten Beratungen kündigte Söder an, “sehr konstruktiv” reden zu wollen.

Söder sagte, mit den Beratungen in und sowie bei der Ministerpräsidentenkonferenz handle es sich um eine Woche der Wahrheit. Nach dem Gesetzgebungsverfahren werde Bayern so rasch wie möglich die dann geltenden Regeln umsetzen. Vom Bund forderte Söder klare Regeln für die Drittimpfung. Außerdem müssten die Ampelparteien sich auch noch zu einer Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen äußern, forderte der Ministerpräsident.

Bild: © AFP/Archiv Christof STACHE / Markus Söder

Söder begrüßt von Ampelparteien geplante Verschärfungen von Corona-Maßnahmen

AFP