POL-FR: Jestetten: Junger Autofahrer verunglückt – leicht verletzt

15.11.2021 – 12:22

Polizeipräsidium Freiburg

Weil er bei nassen Wetterverhältnissen möglicherweise zu schnell unterwegs war, ist am Sonntagmorgen, 14.11.2021, gegen 11:00 Uhr, ein junger Autofahrer auf der L 163 zwischen Dettighofen und Jestetten verunglückt. Der 18-jährige war von der Straße geraten. Sein Wagen drehte sich und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Am entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Jestetten: Junger Autofahrer verunglückt – leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5073256
Presseportal Blaulicht