POL-FR: Freiburg-Vauban: Vandalismus

15.11.2021 – 13:33

Polizeipräsidium Freiburg

Am Freitagabend, den 12.11.2021, gegen 22:00 Uhr, kam es in der Innsbrucker Straße zu mehreren Sachbeschädigungen.

Hierbei wurden mutwillig zwei Miet-E-Roller sowie fünf Fahrräder umgeworfen und beschädigt. Des Weiteren wurden drei VAG-Säulen beschädigt.

Aufgrund von Zeugenhinweisen konnten zwei mutmaßliche Täter vorläufig festgenommen werden. Die beiden Jugendlichen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen an ihre überstellt.

Zwei weitere mutmaßliche Täter konnten beim Eintreffen der unerkannt flüchten.

Der Polizeiposten Freiburg-St. Georgen bittet Zeugen, sowie weitere Geschädigte, sich unter 0761/120171-40 (tagsüber) oder 0761/882-4421 (24h – Polizeirevier Freiburg-Süd) zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
F. Hoch
Telefon: 0761 / 882-1016
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg-Vauban: Vandalismus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5073439
Presseportal Blaulicht