LPI-SHL: Leitplanke durchbrochen

15.11.2021 – 13:43

Landespolizeiinspektion Suhl

Sonntagnachmittag fuhr ein 55-jähriger Autofahrer auf der Bundesstraße 62 von Zella-Mehlis nach Benshausen. Kurz hinter dem dortigen Viadukt verlor er die Kontrolle über seinen PKW, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte etwa 25 Meter über die Leitplanke und kam schließlich an einem Verkehrszeichen zum Stehen. Unverletzt stieg der 55-Jährige aus dem kaputten aus. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Strecke halbseitig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Leitplanke durchbrochen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5073469
Presseportal Blaulicht