LPI-SHL: Automat aufgesprengt

15.11.2021 – 13:47

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein Zeuge meldete sich Sonntagvormittag bei der Hildburghäuser und teilte mit, bei einem Spaziergang im bei Haina einen aufgebrochenen Zigarettenautomaten gefunden zu haben. Der genaue Fundort befand sich etwa 200 Meter nach dem Hundesportplatz. Die Beamten nahmen sich der Sache an und fanden den Automaten, bei dem man deutlich erkannte, dass Unbekannte diesen aufgesprengt hatten. Vom Inhalt fehlte weit und breit jede Spur. Die Ermittlungen zeigten, der Automat bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Mitleidenschaft gezogen wurde und nach dem Aufprall nur notdürftig aufgerichtet und gesichert werden konnte. Diesen Umstand nutzten die Täter, demontierten das Gerät und brachten ihn in den Wald. Ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro entstand. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Wer hat in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagvormittag etwas Verdächtiges gesehen oder gehört? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03685 778-0.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Automat aufgesprengt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5073476