POL-KA: (KA) Bretten – Einbrüche in Ruit – Polizei sucht Zeugen

15.11.2021 – 14:13

Polizeipräsidium Karlsruhe

In der Zeit von Mittwoch bis Freitag ereigneten sich Einbrüche in eine Gaststätte und die beziehungsweise das Pfarrhaus in Ruit.

Am Freitagnachmittag stellte ein Gemeindemitglied der evangelischen Pfarrgemeinde Ruit fest, dass offenbar in die Kirche eingebrochen worden war. Bislang unbekannte Täter hatten die hintere Eingangstür der Kirche mit einem Werkzeug aufgehebelt und so die Kirche betreten. Hier öffnete sie gewaltsam die Tür zur Sakristei sowie eine Kellertür. Aus den sakralen Räumen wurde offenbar nichts entwendet.
Kurze Zeit später wurde festgestellt, dass auch in das Pfarrhaus eingebrochen worden war. Hier fehlte ebenfalls nichts.
Insgesamt entstand an beiden Gebäuden ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Im gleichen Zeitraum, von Mittwoch bis Freitag, verschafften sich vermutlich die gleichen Täter gewaltsam Zutritt zum Vereinsheim der Tischtennisfreund Ruit. Hier entwendeten sie einen Tresor, indem sich ein geringer Bargeldbetrag befand.

Der oder die Täter hatten zunächst versucht über die Haupteingangstür in die Gaststätte zu kommen, was aber misslang. Eine Seitentür hielt den Hebelversuchen nicht stand, sodass diese aufgebrochen werden konnte. So gelangten die Unbekannten ins Innere der Gaststätte wo sie den Tresor entwendeten.

Wer im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht hat, kann sich gerne mit der in Bretten unter der Telefonnummer 07252/5046-0 in Verbindung setzen.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Bretten – Einbrüche in Ruit – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5073547
Presseportal Blaulicht