POL-OS: Osnabrück: Wohnungsbrand in Atterfeld

15.11.2021 – 14:14

Polizeiinspektion Osnabrück

Zu einem gemeinsamen Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und ist es am Sonntagabend in der Heidestraße gekommen. Gegen 17.30 Uhr bemerkten die Bewohner eines Mehrparteienhauses eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss und alarmierten umgehend die Feuerwehr. Diese war schon bei Eintreffen der Polizei mit 30 Kräften vor Ort und mit den Löscharbeiten beschäftigt. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Personen in der Wohnung, auch die übrigen Hausbewohner wurden nicht verletzt, jedoch zur Abklärung von eingesetzten Rettungsdienstkräften versorgt. Nach ersten Erkenntnissen scheint eine Küchenmaschine aufgrund eines technischen Defekts in geraten zu sein. Die entstandenen Flammen schlugen auf Möbelstücke über, sodass das Feuer immer weiter entfacht wurde und es zu einer starken Rauchentwicklung kam, die Auswirkungen auf die gesamte Etage hatte. Die betroffene Wohnung wurde zunächst beschlagnahmt und am heutigen Morgen durch Ermittler der Polizei begutachtet. Eine genaue Brandursache kann nicht mehr eindeutig festgestellt werden.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Wohnungsbrand in Atterfeld

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5073551
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)