LPI-G: Kriminalpolizei ermittelt zu gemeinschädlicher Sachbeschädigung

16.11.2021 – 09:01

Landespolizeiinspektion Gera

Gera: Unbekannte Täter hielten sich in der Zeit vom Sonntag (14.11.2021, gegen 18:00 Uhr) zum Montag (15.11.2021) auf dem Geraer Ostfriedhof auf.
Hier entfernten sie mehrere Kränze und Gebinde, welche im Rahmen des Volkstrauertages auf den Soldatengräbern abgelegt wurden.
Am gestrigen Tag (15.11.2021), gegen 13:00 Uhr bemerkten Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung das Geschehen und informierten die .

Die Geraer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur gemeinschädlichen Sachbeschädigung aufgenommen.
In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen bzw. den Tätern geben können.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 zu melden. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Kriminalpolizei ermittelt zu gemeinschädlicher Sachbeschädigung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5073983
Presseportal Blaulicht