POL-FR: Grafenhausen: Unfallflucht nach Überholvorgang – Zeugen gesucht!

16.11.2021 – 11:31

Polizeipräsidium Freiburg

Am Montagmorgen, 15.11.2021, gegen 07:45 Uhr, haben sich auf der K 6500 zwischen Buggenried und Grafenhausen zwei Autos gestreift. Einer der Beteiligten fuhr davon. Einer 24 Jahre alten Subaru-Fahrerin war eine Pkw-Kolonne, bestehend aus drei Fahrzeugen, entgegengekommen. Das zweite dieser Kolonne zog plötzlich auf die Gegenfahrbahn und überholte den vorausfahrenden Pkw. Beim Wiedereinscheren kam es zum Streifvorgang mit dem Subaru der Frau. An diesem wurde der Spiegel und die Seitenscheibe beschädigt. Der Sachschaden liegt bei rund 750 Euro. Der Polizeiposten Bonndorf (Kontakt 07703 9325-0) bittet Zeugen, insbesondere die Insassen der Fahrzeuge in der Kolonne, sich zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Grafenhausen: Unfallflucht nach Überholvorgang – Zeugen gesucht!

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5074323
Presseportal Blaulicht