POL-KN: (Landkreis Rottweil) Betrüger mit der Masche “Falscher Polizeibeamter” am Telefon (15.11.2021)

16.11.2021 – 11:18

Polizeipräsidium Konstanz

Ein Dokument

  • FALTBLATT-Vorsicht_Abzocke1.pdf
    PDF – 1,6 MB

Im Laufe des Montags haben sich – vorwiegend im Landkreis Rottweil – wieder vermehrt Betrüger am Telefon gemeldet, sich dabei als Polizeibeamte ausgegeben und versucht, so an und Wertsachen der Angerufenen zu kommen. Die Täter riefen bei zumeist älteren Personen in Hardt, Schramberg und Rottweil an und gaukelten vor, dass es in der Nachbarschaft zu Einbrüchen gekommen sei, weshalb vorhandenes Bargeld und Wertsachen bei den Angerufenen durch die gesichert werden solle.

In keinem der bekanntgewordenen Fälle gelang es den Betrügern, ihre vermeintlichen Opfer zu täuschen. Alle Angerufenen erkannten die Betrugsmasche des “falschen Polizeibeamten” und beendeten die Telefonate, ohne dass es zu Vermögensschäden kam.

Hinweise und Verhaltenstipps zu diesem und anderen Betrugsphänomenen, wie zum Beispiel den “Enkeltrick”, finden sich auf den Seiten der polizeilichen Prävention unter www.polizei-beratung.de und in beigefügtem Faltblatt “Vorsicht Abzocke”.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Landkreis Rottweil) Betrüger mit der Masche “Falscher Polizeibeamter” am Telefon (15.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5074291
Presseportal Blaulicht