LPI-SHL: Zusammenstoß verhindert

16.11.2021 – 10:24

Landespolizeiinspektion Suhl

Montagabend konnte ein 24-jähriger VW-Fahrer aufgrund seiner blitzschnellen Reaktion eine Kollision mit einem Fußgänger verhindern. Als der junge Fahrer die Bernhardstraße in Meiningen befuhr rannte plötzlich eine männliche Person auf die Fahrbahn. Der 24-Jährige konnte durch das Ausweichmanöver glücklicherweise einen Zusammenstoß vermeiden. Der unbekannte Fußgänger entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Zeugen, die Hinweise zu dem beteiligten Fußgänger machen können, werden gebeten, sich bei der Meininger unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Zusammenstoß verhindert

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5074140
Presseportal Blaulicht