LPI-G: Einsatz am Prößdorfer See

16.11.2021 – 11:55

Landespolizeiinspektion Gera

Lucka: und kamen gestern Abend (15.11.2021), gegen 17:45 Uhr am Prößdorfer See zum Einsatz, da Zeugen im eine undefinierbare Substanz bemerkten. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. In der Folge wurden Wasserproben genommen und das Umweltamt informiert. Die Zufahrt zum See wurde zunächst abgesperrt.
Die Untersuchung der Wasserproben ergaben, dass der Grund der Wasserveränderung eine biologischer Ursache (Algen) hat. Ein strafbares Handeln liegt nicht vor. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Einsatz am Prößdorfer See

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5074386