POL-KA: (KA) Bad Schönborn/BAB A5 – Pkw übersieht Lkw – Ein Leichtverletzter

16.11.2021 – 12:04

Polizeipräsidium Karlsruhe

Geschätzt 19.500 Euro Sachschaden und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Verkehrsunfalls der sich am Montag auf der Bundesautobahn 5 zugetragen hat.

Ein 58-Jährige Autofahrer hielt gegen 21 Uhr aufgrund einer Panne auf dem Seitenstreifen der A5 zwischen der Autobahnausfahrt Kronau und der Tank- und Raststätte Bruchsal in Fahrtrichtung Karlsruhe an. Da das nach kurzer Zeit wieder fahrbereit war, entschied sich der Fahrer, seine Fahrt fortzusetzen und fuhr unvermittelt auf den rechten Fahrstreifen. Hierbei achtete er nicht auf einen herannahenden Lkw.
Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Pkw-Fahrer wurde daraufhin nach rechts abgewiesen, blieb am Anhänger des Lkw hängen und wurde noch einige Meter mitgeschleift.
Der Beifahrer des Pkw-Fahrers wurde leicht verletzt.

Niklas Gerhardt, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Bad Schönborn/BAB A5 – Pkw übersieht Lkw – Ein Leichtverletzter

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5074408
Presseportal Blaulicht