POL-KA: (KA)Karlsruhe – Erreichbarkeit des Polizeipräsidiums Karlsruhe am Samstagvormittag eingeschränkt

16.11.2021 – 13:52

Polizeipräsidium Karlsruhe

Aufgrund anstehender Service-Arbeiten an den Telefonanlagen des Polizeipräsidiums Karlsruhe kann die Erreichbarkeit einzelner Polizeidienststellen am Samstag (20.11.2021) in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr eingeschränkt sein. Davon betroffen sind alle unter der zentralen Rufnummer 0721 666-… geführten Nebenstellen, auch die Zentrale unter 0721 666-0.

Der -Notruf unter der Direktwahl 110 ist davon nicht betroffen und bleibt durchgehend erreichbar!

In sonstigen dringenden Fällen sind die drei Innenstadtreviere von Karlsruhe ersatzweise unter folgenden Nummern zu erreichen:

Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz bei Ausfall der Nummer 0721 666 3311 über 0152 57859312.

Das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt bei Ausfall der Nummer 0721 666 3411 über 0152 08711177.

Das Polizeirevier Karlsruhe-West ist bei Ausfall der Nummer 0721 666 3611 über 0173 2136255.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Karlsruhe – Erreichbarkeit des Polizeipräsidiums Karlsruhe am Samstagvormittag eingeschränkt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5074594
Presseportal Blaulicht