POL-MA: Mauer, Rhein-Neckar-Kreis: 47-Jähriger ohne Führerschein und mit falschen Kennzeichen unterwegs

16.11.2021 – 13:49

Polizeipräsidium Mannheim

Am Montagabend gegen 17:30 Uhr fiel den Einsatzkräften des Polizeireviers Neckargemünd ein silberfarbener Mercedes auf, der die Heidelberger Straße in Richtung Ortsmitte befuhr. Aufgrund seiner zeitweise unsicheren Fahrweise, entschlossen sich die Einsatzkräfte schließlich dazu, den Fahrer des Wagens zu kontrollieren. Im Rahmen des Gesprächs äußerte der 47-jährige Mercedes-Fahrer dann, dass er über gar keine gültige Fahrerlaubnis verfügen würde. Daraufhin baten die Einsatzkräfte den Mann auszusteigen. Eine anschließende Überprüfung bestätigte letztendlich die Aussage des 47-Jährigen. Zudem stellte sich heraus, dass die Kennzeichen am Fahrzeug gar nicht auf den Wagen des Mannes zugelassen sind. Der 47-Jährige wurde zur weiteren Abklärung mit auf das Polizeirevier genommen.
Die Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen des Kennzeichenmissbrauchs, dauern derzeit an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mauer, Rhein-Neckar-Kreis: 47-Jähriger ohne Führerschein und mit falschen Kennzeichen unterwegs

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5074592
Presseportal Blaulicht