LPI-EF: Ungewöhnlicher Wildunfall

16.11.2021 – 14:25

Landespolizeiinspektion Erfurt

In der Dämmerung mit einem Reh oder Wildschein Bekanntschaft zu machen, ist für Autofahrer keine Seltenheit. Ein 61-jähriger Autofahrer hatte am Montagmittag aber eine Wildbegegnung der anderen Art. Der Mann war gerade mit seinem Jeep Renegade auf der Landstraße zwischen Ottenhausen und Weißensee unterwegs, als etwa zwei Kilometer vor dem Ortseingang eine Graureiher die Fahrbahn kreuzte. Das kollidierte mit dem Tier. Am Jeep entstand Sachschaden, der Autofahrer blieb unverletzt. Für den Vogel endete die Begegnung weniger glimpflich. Der Graureiher verendete noch an der Unfallstelle. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Ungewöhnlicher Wildunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5074664
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)