POL-FR: Titisee-Neustadt: Vorfahrtsverletzung führt zu Unfall – Eine Person leichtverletzt

17.11.2021 – 08:33

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde: Titisee-Neustadt; OT: Neustadt]

Am 16.11.2021 gegen 07:30 Uhr befuhr eine 43-jährige Autofahrerin die Jostalstraße stadteinwärts.
An der Einmündung zur Freiburger Straße querte ein bevorrechtigter 45-jähriger Fahrradfahrer die Straße auf dem dafür vorgesehenen Radweg.
Die 43-jährige Autofahrerin missachtete dessen Vorfahrt, wodurch es zum kam.
In Folge des Unfalls stürzte der Radfahrer und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu.
Am PKW entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
S.B. 07651/9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Titisee-Neustadt: Vorfahrtsverletzung führt zu Unfall – Eine Person leichtverletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5074983
Presseportal Blaulicht