API-TH: Waschmittel von Lkw auf Rastplatz der BAB 38 gestohlen

17.11.2021 – 07:06

Autobahnpolizeiinspektion

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch stahlen unbekannte Täter einen Teil einer Lkw-Ladung. Als Beutegut zählte der betroffene Lkw-Fahrer eine Palette Waschmittelverpackungen. In der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 03:20 Uhr parkte der 40-Jährige im Vorfeld der Tat seinen Sattelzug auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage Eichsfeld in Fahrtrichtung Leipzig. Vor Fahrtantritt in den frühen Mittwochmorgenstunden kontrollierte der Lkw-Fahrer sein Fahrzeug und bemerkte dabei eine geöffnete Tür des Aufliegers. Zudem waren Sichtschlitze, die offenbar von den Tätern stammten, in der Lkw-Plane erkennbar. Nach bisherigen Erkenntnissen wird von einem Beuteschaden in Höhe von ca. 800 EUR ausgegangen. Hinweise auf die Täter liegen derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

API-TH: Waschmittel von Lkw auf Rastplatz der BAB 38 gestohlen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126726/5074930
Presseportal Blaulicht