POL-MA: Mannheim-Oststadt: Radfahrerin missachtet Rotlicht und wird von PKW erfasst

17.11.2021 – 09:33

Polizeipräsidium Mannheim

Am frühen Dienstagabend gegen 17 Uhr fuhr eine 29-jährige Fahrradfahrerin über den Fußgängerüberweg in der Schubertstraße, obwohl die Ampelanlage für sie rot zeigte. Ein von der Wilhelm-Varnolt-Allee kommender 77-jähriger VW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, wodurch es zum Zusammenstoß zwischen der Radfahrerin und dem PKW kam. Durch den Sturz wurde die 29-Jährige leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes gebracht. Es entstand Sachschaden im dreistelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Oststadt: Radfahrerin missachtet Rotlicht und wird von PKW erfasst

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5075060
Presseportal Blaulicht