POL-MA: Brühl/Rhein-Neckar-Kreis: Rote Ampel missachtet und Unfall verursacht – rund 9.000 EUR Sachschaden

17.11.2021 – 11:47

Polizeipräsidium Mannheim

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 21 Uhr an der Kreuzung Mannheimer Landstraße/ Mannheimer Straße. Ein 35-Jähriger Toyota-Fahrer befuhr die Mannheimer Landstraße in Fahrtrichtung B36, als er an der Kreuzung zur Mannheimer Straße das Rotlicht der dortigen Ampel missachtete und mit einer 67-Jährigen Opel-Fahrerin kollidierte, welche von der Mannheimer Straße nach links in die Mannheimer Landstraße abbiegen wollte. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, der Sachschaden beträgt rund 9.000 EUR. Beide Fahrzeuge waren nach dem nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Vanessa Schlömer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Brühl/Rhein-Neckar-Kreis: Rote Ampel missachtet und Unfall verursacht – rund 9.000 EUR Sachschaden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5075336
Presseportal Blaulicht