POL-MA: Neckargemünd, Rhein-Neckar-Kreis: LKW kommt von Fahrbahn ab – 47-jährige Fahrerin unverletzt

17.11.2021 – 12:30

Polizeipräsidium Mannheim

Am Dienstagabend gegen 21:30 Uhr befuhr eine 47-jährige mit ihrem LKW (bis 3,5 t) die Bahnhofsstraße von Bammental kommend in Fahrtrichtung Kleingemünd. An der Kreuzung zur Friedensbrücke bog die 47-Jährige nach rechts auf diese ab und nutzte hierfür den linken von zwei Fahrspuren. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit blieb die Frau mit ihrem LKW an der Bordsteinkante hängen und verlor durch das Gegenlenken die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Infolgedessen kam sie von der Fahrbahn ab, prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen eine dort befindliche Mauer und kam wenige Meter weiter zum Stehen. Die 47-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Am Fahrzeug entstand hingegen Totalschaden. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe wurde zudem der Bauhof Neckargemünd verständigt. Während der Unfallaufnahme war die rechte Fahrspur zeitweise gesperrt. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es allerdings nicht. Die Höhe des Gesamtsachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Das Polizeirevier Neckargemünd hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Neckargemünd, Rhein-Neckar-Kreis: LKW kommt von Fahrbahn ab – 47-jährige Fahrerin unverletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5075439
Presseportal Blaulicht