POL-FR: Bonndorf: Parkrempler mit Folgen – Fahrer alkoholisiert

17.11.2021 – 13:02

Polizeipräsidium Freiburg

Nach einem Parkplatzunfall am Dienstagmittag, 16.11.2021, in Bonndorf hat die einem mutmaßlich alkoholisierten Fahrer den Führerschein beschlagnahmt. Gegen 16:15 Uhr hatte der 24-jährige beim Einparken ein anderes leicht touchiert. Der Sachschaden blieb mit rund 500 Euro überschaubar. Allerdings hinterließ der Fahrer bei der Unfallaufnahme einen alkoholisierten Eindruck. Eine Überprüfung mit einem Alcomaten ergab einen Wert von ca. 1,1 Promille. Eine Blutentnahme folgte, der Führerschein wurde einbehalten.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Bonndorf: Parkrempler mit Folgen – Fahrer alkoholisiert

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5075490
Presseportal Blaulicht