POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Lkrs. Konstanz) Diebstahl von Fahrrad und Trunkenheit im Verkehr (17.11.2021)

17.11.2021 – 14:13

Polizeipräsidium Konstanz

In der Nacht zum Mittwoch teilte ein Zeuge gegen 00.30 Uhr der mit, dass am Bahnhof in Markelfingen drei Fahrräder gestohlen hätten und nun in Richtung Radolfzell gefahren seien. Eine Streife des Polizeireviers Radolfzell stellte die beschriebenen Personen auf dem Radweg zwischen Markelfingen und Radolfzell fest und kontrollierten diese. Die 20, 21 und 22 Jahre alten Männern konnten bezügliche der Herkunft der Fahrräder keine genauen Angaben machen, weshalb die Beamten diese sicherstellten. Die Ermittlungen hierüber dauern an.

Während der Überprüfung nahmen die Polizisten bei dem 21-Jährigen deutlichen Atemalkoholgeruch wahr. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von über 3,4 Promille, woraufhin die Beamten im die ärztliche Entnahme einer Blutprobe veranlassten.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Lkrs. Konstanz) Diebstahl von Fahrrad und Trunkenheit im Verkehr (17.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5075611
Presseportal Blaulicht