POL-KA: (KA) Karlsruhe – 8-Jährige von Unbekanntem angegangen – Polizei sucht Zeugen

17.11.2021 – 16:57

Polizeipräsidium Karlsruhe

Zu einem Vorfall am Montagnachmittag im Bereich des Klosterwegs sucht die Zeugen.
Nach Angaben der 8-Jährigen war sie kurz vor 17.00 Uhr auf dem Nachhauseweg. Sie ging vom Karl-Wilhelm-Platz in die Parkstraße in Richtung Klosterweg. In Höhe der Einmündung sei ihr ein unbekannter Mann entgegengekommen, habe sie an beiden Händen genommen und ihr gesagt, dass sie mitkommen solle. Der Unbekannte habe sie dann zu einem in der Nähe geparkten Pkw geführt. Daraufhin hätten zwei jugendliche Mädchen, die auf die Situation aufmerksam wurden, den Mann angesprochen worauf dieser das Kind losließ. Dieser sei daraufhin in einen schwarzen Pkw eingestiegen und mit hoher Geschwindigkeit davongefahren. Hierbei soll es beinahe zu einem Zusammenstoß mit einem weißen Pkw gekommen sein.
Die 8-Jährige ging dann in Richtung Hagsfelder Allee wo sie von einer Erziehungsberechtigen abgeholt wurde, die die Polizei verständigte.
Die beiden jugendlichen Mädchen seien nach dem Vorfall weitergegangen.

Der Unbekannte wurde als Mitte 50, braune Hautfarbe und groß beschrieben. Er hatte eine tiefe Stimme, war dunkel gekleidet und trug eine Kapuze und einen blauen Mund-Nasen-Schutz. Auffällig war, dass der Mann nach Alkohol roch und eine Tätowierung in Form eines Blattes an einer Hand hatte.
Bei dem Pkw soll es sich um einen schwarzen Kleinwagen gehandelt haben.

Die Polizei sucht nun Zeugen, insbesondere die beiden jugendlichen Mädchen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Unbekannten geben können. Diese werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – 8-Jährige von Unbekanntem angegangen – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5075813
Presseportal Blaulicht