POL-K: 211118-1-K Fahrradfahrer stößt Seniorin zu Boden – Zeugenaufruf

Köln

Die Polizei sucht nach einem Aggressionsdelikt auf eine 62 Jahre alte Kölnerin in Deutz am Dienstagnachmittag (16. November) nach Tatzeugen und einem flüchtigen Radfahrer. Dieser soll kurz vor 16 Uhr an der Zufahrtsrampe zur U-Bahn an der Opladener Straße an der Fußgängerin vorbeigefahren sein und sie dabei mutmaßlich absichtlich zu Boden gestoßen haben. Dabei zog sich die Frau eine Kopfverletzung zu. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder dem dunkel gekleideten Radfahrer geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermittlern des Verkehrskommissariats 4 zu melden. (cr/cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211118-1-K Fahrradfahrer stößt Seniorin zu Boden – Zeugenaufruf

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5076007
Presseportal Blaulicht