POL-OS: Belm/Vehrte: Täterfestnahme nach versuchtem Dieseldiebstahl

18.11.2021 – 11:54

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Dienstagabend gegen kurz vor 21 Uhr, beobachtete der Besitzer eines Baggers über eine angebrachte Videokamera, dass sich soeben unbekannte Personen an diesem zu schaffen machten und vermutlich Kraftstoff daraus entwendeten. Die Baumaschine war auf einem privaten Baustellengelände “Im Wellbrock” abgestellt. Unmittelbar nach der eingehenden Meldung machten sich mehrere Streifen auf den Weg nach Belm. Im Rahmen der Fahndung konnten zwei Beamte unweit vom Tatort einen Kastenwagen feststellen und kontrollierten diesen. Im Inneren saßen zwei männliche, 37 und 46 Jahre alte Personen. Auf der Ladefläche stellten die Polizisten mehrere leere Benzinkanister und Abpumpschläuche, sowie acht hochwertige Autoreifen fest. Wie sich später herausstellte wurden die Räder kurz zuvor von einem Autohof “Am Hager Hof” gestohlen. Dort verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt zum Gelände, um an ihr Diebesgut zu gelangen. Die beiden aus Georgien wurden zu einer Polizeidienststelle verbracht und am Mittwoch einem Richter des AG Osnabrück vorgeführt. Dieser verurteilte die geständigen Beschuldigten im Eilverfahren jeweils zu einer Geldstrafe im fünfstelligen Bereich. Das mitgeführte Fahrzeug wurde vom Gericht als Tatmittel eingezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Belm/Vehrte: Täterfestnahme nach versuchtem Dieseldiebstahl

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5076476
Presseportal Blaulicht