POL-HB: Nr.: 0845–20-Jähriger mit Schlagstock und Schlagring attackiert–

Bremen

-Ort: Bremen-Huchting, OT Sodenmatt, Delfter Straße
Zeit: 17.11.21, 18 Uhr

Am Mittwoch wurde ein 20-Jähriger in Huchting mit Schlagstöcken und einem Schlagring attackiert und verletzt. Einsatzkräfte der Polizei ermittelten zwei 17 und 18 Jahre alte Tatverdächtige.

Die jungen trafen sich am Mittwochabend zur Klärung eines Streits in der Delfter Straße. Es entstand erneut ein Streit, der in einer Prügelei endete. Dabei setzten der 17- und 18-Jährige einen Schlagring und Schlagstöcke ein. Als der 20-Jährige zu Boden ging, traten und schlugen sie weiter auf ihn ein. Er konnte schließlich flüchten und begab sich selbständig in ein Krankenhaus. Die beiden Tatverdächtigen konnten wenig später von Einsatzkräften der Polizei ermittelt werden. Die mutmaßlichen Tatwerkzeuge konnten bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung gefunden werden. Die Gegenstände wurden als Beweismittel beschlagnahmt.

Die weiteren Ermittlungen gegen den 18-jährigen Intensivtäter und seinem 17 Jahre altem Komplizen wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0845–20-Jähriger mit Schlagstock und Schlagring attackiert–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5076587
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)