POL-FR: Weil am Rhein: Kollision zwischen Sattelzug und Pkw – Polizei sucht Zeugen

18.11.2021 – 12:56

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Sattelzug befuhr am Mittwoch, 17.11.2021, gegen 07.50 Uhr, die Autobahn A 5 in Richtung Süden. Zwischen dem Autobahndreieck Weil am Rhein und der Anschlussstelle Weil am Rhein habe der Sattelzug von dem mittleren Fahrstreifen auf den linken Fahrstreifen gewechselt um an die im Stau stehenden Lastkraftwagen vorbeizufahren. Dabei übersah der Sattelzugfahrer wohl eine auf dem linken Fahrstreifen fahrende 23-jährige Pkw-Fahrerin. Hierbei kollidierte wohl die linke Seite des Sattelaufliegers mit der rechten Seite des Pkw. Der Sattelzug fuhr ohne Anzuhalten weiter. Die Pkw-Fahrerin konnte in einer Nothaltebucht anhalten. An dem Pkw der Marke KIA entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.
Die Verkehrspolizei Weil am Rhein, Telefon 07621 98000, sucht Zeugen, welche Angaben zu dem Unfallhergang und / oder dem Sattelzug machen können. Die Zugmaschine des gesuchten Sattelzuges soll Weiß und der Auflieger Blau gewesen sein.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Weil am Rhein: Kollision zwischen Sattelzug und Pkw – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5076592
Presseportal Blaulicht