LPI-G: Dreister Diebstahl – Zeugen gesucht

18.11.2021 – 11:47

Landespolizeiinspektion Gera

Ronneburg: Die Ermittlungen zu einem dreisten Diebstahl nahmen gestern Nachmittag Geraer Polizeibeamte auf. Zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr lief der Geschädigte (71) des Diebstahls die Zeitzer Straße in Richtung eines Supermarktes entlang, als er aufgrund eines gesundheitlichen Probleme ohnmächtig und der Rettungsdienst zur Versorgung angefordert wurde. Im Nachgang stellte der 71-Jährige fest, dass seine mitgeführte Tasche/mitgeführter Rucksack offenbar gestohlen wurde. Zeugenaussagen zufolge sollen zwei weibliche Personen die Tasche/den Rucksack an sich genommen haben. Während der Anzeigenaufnahme meldete sich ein Zeuge und übergab das aufgefundene Portemonnaie des Seniors. Aus diesem fehlte jedoch das Geld.
Die Geraer sucht im Zusammenhang der Ermittlungen nach Zeugen, die Hinweise zu den bislang unbekannten Dieben geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 /829 – 0 zu melden. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Dreister Diebstahl – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5076462
Presseportal Blaulicht