LPI-NDH: Zeugen zu einer größeren Sachbeschädigung gesucht

18.11.2021 – 13:58

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Im Rahmen der Ermittlungen sucht die Kriminalpolizei Zeugen zu einer erheblichen Sachbeschädigung an einem Wohnhaus in der Straße Kirchberg. Bereits in der Nacht vom Donnerstag, d. 11. November, zum Freitag, d. 12. November, haben unbekannte Täter fast die gesamte vordere Hauswand eines Hauses mit einer dunklen öligen Flüssigkeit überzogen. Weiterhin wurde der unter einem Carport stehende VW Tiguan des 52-jährigen Geschädigten in Mitleidenschaft gezogen. Mit einem Gegenstand wurden Frontscheibe und Scheinwerfer beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens mehrere tausend Euro geschätzt. Weiterhin wird, durch das Aufbringen der öligen Flüssigkeit, auch der Verdacht eines Umweltdeliktes geprüft. Wer hat in der besagten Nacht Beobachtungen gemacht, die mit der Tatbegehung in Verbindung stehen könnten? Wer kann Angaben zu den bislang unbekannten Tätern machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Mühlhausen unter 03601/4510 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Zeugen zu einer größeren Sachbeschädigung gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5076710
Presseportal Blaulicht