LPI-NDH: Schwerverletzter bei einem alleinbeteilgten Verkehrsunfall

18.11.2021 – 14:22

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am frühen Donnerstagvormittag wurde ein Mann bei einem Verkehrsunfall, ohne weitere Beteiligte, auf der Bundesstraße 85 zwischen Bad Frankenhausen und Rathsfeld schwer verletzt. Der 23-jährige Mann befuhr mit einem Audi A4 kurz nach 6.30 Uhr die Straße in Richtung Bad Frankenhausen. In einer Rechtskurve, ungefähr zwei Kilometer vor Bad Frankenhausen, kam der Audi nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen und einem Baum. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste durch die aus dem Fahrzeug befreit werden. Durch einen Rettungshubschrauber wurde er mit schweren,
aber nicht lebensbedrohlichen, Verletzungen ins gebracht. Am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Während der Unfallaufnahme und Bergung wurde die Straße für über eine Stunde voll gesperrt. Die Unfallursache ist Gegenstand der anstehenden Ermittlungen.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Schwerverletzter bei einem alleinbeteilgten Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5076751
Presseportal Blaulicht