POL-OS: Melle: 19-Jährige nach Unfall auf der K204 leicht verletzt

18.11.2021 – 15:29

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Donnerstagmorgen, gegen 8 Uhr, befuhr eine 19-Jährige mit ihrem BMW die K204 (Hannoversche Straße) in südliche Fahrtrichtung. In einer Linkskurve kurz vor der Siedlung Steinbrink verlor die junge Frau aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr grünes Cabriolet und prallte links neben der Fahrbahn nahezu frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen einige Meter über die Fahrbahn geschleudert und beschädigte eine Straßenlaterne sowie einen Gartenzaun, bevor er letztlich zum Stehen kam. Die BMW-Fahrerin aus Essen zog sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu. Sie wurde von einem Rettungswagen zur Beobachtung in ein gebracht. Es ist ein Sachschaden von mehr als 5000 Euro entstanden. Das stark beschädigte Cabriolet wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Melle: 19-Jährige nach Unfall auf der K204 leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5076878
Presseportal Blaulicht