POL-OG: Rheinau, Diersheim – Hoher Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung

18.11.2021 – 16:09

Polizeipräsidium Offenburg

Zwei stark demolierte Autos und ein Sachschaden von rund 20.000 Euro sind die einer Vorfahrtsverletzung am Donnerstagmorgen an der Einmündung der Rheinwaldstraße zur EDF-Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen hat eine 58 Jahre alte Dacia-Fahrerin beim Queren der EDF-Straße die Vorfahrt eines in Richtung Kehl fahrenden Renault missachtet und stieß gegen 7:40 Uhr mit dem Wagen zusammen. Die beiden Unfallbeteiligten blieben im Gegensatz zu ihren Fahrzeugen unversehrt. Beide Autos mussten an den Abschlepphaken.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rheinau, Diersheim – Hoher Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5076932
Presseportal Blaulicht