POL-FR: Titisee-Neustadt: Wieder Geldbeuteldiebstahl in Einkaufsmarkt

19.11.2021 – 08:49

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Titisee-Neustadt, OT: Neustadt]

Am 17.11.2021 gegen 17.00 Uhr wurde einem Kunden eines SB-Marktes in der Donaueschinger Straße in Neustadt die am Körper getragene Geldbörse entwendet.
Im Portemonnaie befanden sich nicht nur die EC-Karten und die Ausweispapiere des Geschädigten, sondern auch Bargeld.

Die appelliert, besonders aufmerksam zu sein, den Geldbeutel möglichst nah am Körper zu tragen und keine Wertgegenstände unbeaufsichtigt im Einkaufswagen zu belassen.
Weitere Hinweise zum Sachverhalt nimmt das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter 07651/93360 entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 93360
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Titisee-Neustadt: Wieder Geldbeuteldiebstahl in Einkaufsmarkt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5077138
Presseportal Blaulicht