POL-KA: (KA)Karlsruhe-Beim Abbiegen mit Radfahrer zusammengeprallt

19.11.2021 – 10:49

Polizeipräsidium Karlsruhe

Mittelschwere Verletzungen zog sich ein Pedelec-Fahrer zu, als er am Donnerstagmorgen auf der Durmersheimer Straße mit einem Pkw kollidierte.

Nach bisherigem Sachstand fuhr die 79 Jahre alte Unfallverursacherin gegen 08:50 Uhr, zunächst auf der Durmersheimer Straße von der Lindenallee kommend in Richtung Pulverhausstraße. Beim Abbiegen auf die Bundesstraße 36 musste sie aufgrund von Gegenverkehr zunächst mit ihrem Fahrzeug warten. Anschließend setzte sie ihre Fahrt mit ihrem Fiat fort und übersah beim Abbiegen den Fahrradfahrer der entgegen der freigegebenen Fahrtrichtung auf dem Geh-und Radweg fuhr.
In der Folge kam es zur Kollision, wobei der unbehelmte 85-jährige Radler sich Verletzungen zuzog, weshalb er zur stationären Aufnahme mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht wurde.

Der durch den entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Karlsruhe-Beim Abbiegen mit Radfahrer zusammengeprallt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5077376
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)