POL-MA: Heidelberg-Altstadt: E-Scooter-Fahrt endet mit Führerscheinentzug

19.11.2021 – 11:01

Polizeipräsidium Mannheim

Am frühen Freitagmorgen gegen 3:30 Uhr fiel Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte ein E-Scooter-Fahrer in der Friedrichstraße auf. Im Verlauf der Verkehrskontrolle konnten die Beamten bei dem 23-jährigen Mann deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein Test ergab ein Ergebnis von über 1,8 Promille. Der Mann musste neben einer Blutprobe auf dem Polizeirevier auch noch seinen Führerschein abgeben. Außerdem erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Altstadt: E-Scooter-Fahrt endet mit Führerscheinentzug

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5077415
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)