POL-KN: (Singen, Lkrs. Konstanz) Beim Rückwärtsausparken Roller-Fahrer übersehen (18.11.2021)

19.11.2021 – 11:44

Polizeipräsidium Konstanz

Leichtverletzt wurde ein 68-jähriger Fahrer eines dreirädrigen Motorrollers bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 14.45 Uhr in der Feldbergstraße. Eine 34-jährige Hyundai-Fahrerin wollte rückwärts aus einer Parklücke auf die Feldbergstraße ausparken und übersah hierbei den Roller-Fahrer. Dieser vermied durch Ausweichen nach rechts eine Kollision mit dem Hyundai, touchierte jedoch einen geparkten BMW. Hierdurch verletzte sich der 68-Jährige leicht. An dem Motorroller und dem BMW entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Singen, Lkrs. Konstanz) Beim Rückwärtsausparken Roller-Fahrer übersehen (18.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5077511
Presseportal Blaulicht