POL-MA: Mannheim-Neuhermsheim: Diebstahl im Floristikgeschäft – Polizei sucht Zeugen

19.11.2021 – 11:42

Polizeipräsidium Mannheim

Eine unbekannte Person betrat am Donnerstagnachmittag gegen 14:50 Uhr unbemerkt den unverschlossenen Sozialraum eines Floristikgeschäftes in der Hermsheimer Straße und entwendete dort eine Geldbörse aus einer Damenhandtasche und einen Fahrzeugschlüssel zu dem Pkw eines Mitarbeiters, der vor dem Geschäft geparkt war. Mit Hilfe des Schlüssels öffnete er den Pkw und entnahm aus einem dort deponierten Geldbeutel 70 Euro. Den Fahrzeugschlüssel hinterließ der Dieb dann auf dem Beifahrersitz bevor er sich entfernte.

Ein Mitarbeiter nahm eine verdächtige männliche Person wahr, die er so beschrieb:
Männlich, 180 – 185 cm, schmale Statur, 25-30 Jahre, europäischer Phänotyp, braune Haare zum Zopf gebunden, ungepflegter Vollbart, bekleidet mit grauer Arbeitskleidung mit roten Elementen und Aufschrift und einer grauer Wollmütze. Er führte einen Rucksack mit sich.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der bislang unbekannten männlichen Person geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt, Telefon 0621 / 174 3310, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Strickler
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Neuhermsheim: Diebstahl im Floristikgeschäft – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5077505
Presseportal Blaulicht