POL-OS: Osnabrück-Haste/Belm: Unbekannte beschädigten zwei Polizeidienstgebäude – Zeugen gesucht

19.11.2021 – 11:51

Polizeiinspektion Osnabrück

In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte in Belm sowie im Osnabrücker Stadtteil Haste zwei Polizeidienstgebäude beschädigt. Gegen 2.45 Uhr wurde ein aufmerksamer Belmer Anwohner durch einen lauten Knall auf zwei dunkel gekleidete Gestalten aufmerksam. Die Unbekannten hatten kurz zuvor einen Gullydeckel von einem angrenzenden Parkplatz entnommen und damit die Eingangstür der Polizeistation Belm in der Straße “Marktring” eingeworfen. Anschließend entfernten sich die Täter mit einem dunklen Fahrzeug, möglicherweise einem 3, vom Tatort. Die Personen waren etwa 180cm groß und schlank. Beide trugen während der Tatausführung eine Kapuze. Nahezu zeitgleich zerstörte ein Unbekannter mit einem Schlammeimer eines Gullys eine Scheibe der Polizeistation Osnabrück-Haste in der Straße “Eberleplatz”. Ein Zeitungsausträger war auf die Beschädigung aufmerksam geworden und hatte daraufhin den Notruf gewählt. Die Osnabrücker sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Taten oder den Tätern geben können. Sie werden gebeten, sich unter 0541/327-2115 oder -3403 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück-Haste/Belm: Unbekannte beschädigten zwei Polizeidienstgebäude – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5077529
Presseportal Blaulicht