POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: Busse beschädigt – Wer kann Hinweise geben?

19.11.2021 – 11:47

Polizeipräsidium Mannheim

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beschädigten ein oder mehrere Täter zwei geparkte Omnibusse im Kirchheimer Weg – es entstand ein Sachschaden von mindestens 6.000 Euro.
Neben beschädigten Scheinwerfern und eingeschlagenen Scheiben, machten sich die Täter auch im Innenraum der zwei auf dem Parkplatz Meßplatz abgestellten Busse zu schaffen. Dem nicht genug wurde dabei auch die Kennzeichen und ein Nothammer entwendet.
Das Polizeirevier Heidelberg-Süd hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Hinweisgeber, die in der Zeit von Mittwoch, 14 Uhr, bis Donnerstag, 7.30 Uhr, Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 06221 34180 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: Busse beschädigt – Wer kann Hinweise geben?

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5077518
Presseportal Blaulicht