POL-OG: Bühl, Oberbruch – Handfeste Auseinandersetzung

19.11.2021 – 12:04

Polizeipräsidium Offenburg

Leichte Verletzungen hat ein 56-Jähriger nach einer handfesten Auseinandersetzung am Donnerstagmorgen in einem in der Böschstraße von sich getragen. Ein ehemaliger Mitarbeiter dürfte gegen 11.40 Uhr das Firmengebäude betreten und den 56-jährigen Mann in seinem Büro unvermittelt körperlich angegriffen haben. Die genauen Hintergründe der Attacke sind bislang nicht bekannt. Der Verletzte wurde von Kräften des Rettungsdienstes vor Ort ärztlich versorgt. Beamte des Polizeireviers Bühl haben die Ermittlungen aufgenommen.

/jv

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Bühl, Oberbruch – Handfeste Auseinandersetzung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5077558
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)