LPI-EF: Bei Unfall leicht verletzt

19.11.2021 – 12:19

Landespolizeiinspektion Erfurt

Gestern Nachmittag gegen 14:30 Uhr kam es in Großmonra im Landkreis Sömmerda zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 35-jähriger Mann leicht verletzt wurde. Er fuhr mit seinem Ford aus Richtung Backleben nach Burgwenden. An der Einmündung zur Harzstraße missachtete ein 27-jähriger Skoda-Fahrer die Vorfahrt des Ford-Fahrers. Es kam zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Dabei wurde der 35-Jährige leicht verletzt und musste zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden konnte zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme noch nicht beziffert werden. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Bei Unfall leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5077590
Presseportal Blaulicht