POL-KN: (Fridingen an der Donau, Lkrs. Tuttlingen) Abkommen von der Fahrbahn (19.11.2021)

19.11.2021 – 13:01

Polizeipräsidium Konstanz

Keine Verletzten, aber Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen gegen 06.15 Uhr auf der L 277 ereignet hat. Ein 24-jähriger VW-Fahrer war von Fridingen in Richtung Irndorf unterwegs, als er auf nasser Fahrbahn vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit in einer scharfen Rechtskurve ins Schleudern kam und auf der Gegenfahrbahn mit der Leitplanke kollidierte. Der VW schrammte mehrere Meter an der Leitplanke entlang, wodurch sowohl die Planken, als auch das stark beschädigt wurden. Der nicht mehr fahrbereite VW musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Fridingen an der Donau, Lkrs. Tuttlingen) Abkommen von der Fahrbahn (19.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5077721
Presseportal Blaulicht