POL-MA: A6, Hockenheim: Fahrzeug kollidiert mit Leitplanke – Zeugen gesucht

19.11.2021 – 10:57

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr kollidierte eine 32-jährige Frau, welche mit ihrem Renault auf der A6 in Richtung Heilbronn fuhr, zwischen dem Autobahndreieck Hockenheim und dem Autobahnkreuz Walldorf, mit der Leitplanke.
Die Frau kam aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Nach dem blieb das Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen stehen, weshalb dieser für ungefähr einer Stunde gesperrt werden musste. Die Frau erlitt einen Schock und wurde in ein umliegendes gebracht. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.
Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Hinweise zur Unfallursache geben können, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Walldorf unter 06227/35826-0, telefonisch in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: A6, Hockenheim: Fahrzeug kollidiert mit Leitplanke – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5077391
Presseportal Blaulicht