LPI-EF: Erneut Motorroller in Brand gesetzt

19.11.2021 – 12:17

Landespolizeiinspektion Erfurt

Nachdem bereits Donnerstagmorgen kurz vor 1:00 Uhr im Erfurter Stadtteil Roter Berg ein brennender Motorroller ein angrenzendes Gebäude in Mitleidenschaft zog, brannte Donnerstagabend kurz vor 23:00 Uhr erneut ein Motorroller im Julius-Leber-Ring. Durch das schnelle Eingreifen einiger Anwohner konnte der Roller jedoch schnell gelöscht werden und es kam nicht zu einem Übergriff auf das danebenstehende Wohnhaus. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter nicht gefasst werden. Die Kripo sicherte umfangreiche Spuren und ermittelt wegen Brandstiftung. Die sucht weitere Zeugen, die am Donnerstagabend kurz vor 23:00 Uhr im Bereich des Julius-Leber-Rings verdächtige Personen gesehen haben. Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Nord (Tel.: 0361/7840-0) oder die Kriminalpolizei Erfurt (Tel.: 0361/57432-4602) unter der Vorgangsnummer 0271106 entgegen. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Erneut Motorroller in Brand gesetzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5077587
Presseportal Blaulicht