POL-KN: (Trossingen, Lkrs TUT) Unbekannter schlaucht Heizöl ab

19.11.2021 – 15:49

Polizeipräsidium Konstanz

Noch nicht geklärt ist der Diebstahl von rund 500 Liter Heizöl aus dem Tank in einem Mehrfamilienhaus in der Achauerstraße. Wie der am Donnerstag mitgeteilt wurde, bohrte ein Unbekannter ein Loch in einen Heizöltank im Keller des Hauses, das derzeit renoviert wird. Wie die große Menge aus dem Tank genommen und abtransportiert wurde, ist noch völlig unklar. Die ermittelnden Beamten, gehen derzeit davon aus, dass das Öl mit einem Schlauch möglicherweise auch mehrfach in den letzten Tagen abgepumpt wurde. Am Tank wurde eine geringe Menge verschüttetes Heizöl festgestellt. Hinweise zu dem recht ungewöhnlichen Fall nimmt die Polizei Trossingen unter Telefon 07425 33866 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Trossingen, Lkrs TUT) Unbekannter schlaucht Heizöl ab

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5077947
Presseportal Blaulicht